Markenvielfalt in Bad Arolsen

Damenbekleidung in der Barockstadt

Esprit

Mode für jeden Tag, dafür steht Esprit unkompliziert, sportlich, lässig. 

Susie Russell und Doug Tompkins gründeten 1968 zusammen das Unternehmen Esprit, 5 Jahre nach ihrer Hochzeit. Das Modeunternehmen ist geprägt vom kalifornischen Lebensstil - authentisch, lebendig, bunt. Der Mensch steht im Vordergrund damals wie heute. Mit den imageprägenden Werbekampagnen wie z.B. #ImPerfect unterstreicht das Label ihre Philosophie, dass es ihnen um echte Menschen geht und unterstreicht die Individualität jedes einzelnen. Verantwortung und Nachhaltigkeit prägen das Modeunternehmen von Anfang an und werden stetig ausgebaut, unter Iam sustainable  unter der Firmen eigenen Website findet man einige Projekte, auch auf den Flächen sind immer mehr recycelte Materialien zu finden.

    „Wenn Du Dich gut fühlst, siehst Du auch gut aus.“
Susie Tompkins Buell Gründerin von Esprit

 

YAYA – clean, lässig, modern

Das niederländische Modeunternehmen wurde 1992 gegründet. Die Marke steht für cleane, lässige, modische Looks. Die YAYA Kundin kennt kein Alter es ist vielmehr ein Lebensgefühl. Alle Kollektionsteile lassen sich gut untereinander kombinieren. Der hohe Qualitätsanspruch der Marke, spürt die Kundin sofort durch die Haptik. Besonders weiche Stoffe auf der Haut und das angenehme Tragegefühl machen die Kleidungsstücke zu absoluten Lieblingsteilen.

 

Wellensteyn – passende Jacke für jedes Wetter

Das deutsche Modeunternehmen mit Sitz in Norderstedt ist besonders bekannt für ihre robusten, langlebigen Jacken für Frauen & Männer. Egal für welches Wetter diese Marke hat die passende Jacke für ihre Ansprüche. Viele Funktionsjacken schützen vor Wind, Nässe & Kälte und machen die Spaziergänge auch bei Shit-Wetter angenehmer. Diese Jacken halten was sie versprechen.

 

Erfo

Tragbare, lebensbejahende Mode für Frauen, die ganz sie selbst sein wollen

Das Familienunternehmen wird in der dritten Generation von Hauke Schmidt geführt und existiert seit 1937. Mode für alle Alltagssituationen ehrlich, feminin und unverstellt. Bekannt durch attraktive Designs, zuverlässige Qualitäten, ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis für anspruchsvolle Frauen.  Die Kollektionen sollen aus Überzeugung und mit bestem Gewissen getragen werden, deswegen stehen Verantwortung und Nachhaltigkeit an einer wichtigen Stelle.

Cecil – modern & unkompliziert

Das Modeunternehmen Cecil wurde 1989 gegründet und gehört zur CBR Group, dessen Firmensitz in Isernhagen bei Hannover ist. Die Firma präsentiert jeden Monat ihre „every-Day-Wear“ die casual-sportiven Looks sind modern für jede Kundin leicht zu kombinieren. Der Mainstreamanbieter punktet durch seine Verlässlichkeit, Passform und vielen natürlichen Qualitäten.

 

Gerke AG - Vertrauen, Wertschätzung und Partnerschaft

Was 1935 als Maßschneiderei begann ist jetzt zu einem bodenständigen, traditionsbewussten, internationalen Hosenspezialisten herangewachsen. In den 60er Jahren begann die industrielle Fertigung der Hosen des Familienunternehmens Gerke AG in Uslar-Schönenhagen. Mit einer ausgewogenen Balance von Qualität, hoher Fachkompetenz, Beratung und Leistung steht die Firma Gerke AG für Qualität und Verlässlichkeit.

Toni – Passform, Qualität

1834 wurde die Weberei Weber & Ott in Fürth gegründet und ist die Muttergesellschaft der Toni Dress Damenmode GmbH. Seit dem Jahr 1934 ist der Firmensitz in Forchheim, dass bis dahin als Werk diente als erster Websaal mit mechanischen Webstühlen. Der Geschäftsbereich DOB wird rechtlich aus dem Konzern Weber & Ott AG 1994 ausgegliedert und als selbstständiges Unternehmen gegründet.  Mit der Umstrukturierung 2012 erfolgt die Aufspaltung zwischen Toni und Relaxed by Toni. Die Linie Toni steht für Qualität, hervorragende Verarbeitung, perfekte Passformen und einen gewissen Modegrad für Kundinnen, die nach der Synergie von Trends und Bequemlichkeit suchen. Das internationale Unternehmen steht für Kompetenz und Know-How.

 

Barbara Lebek - Innovationen, Qualität und Menschen als Schlüssel zum Erfolg

Die Familienunternehmen Barbara Lebek wurde 1923 gegründet und befindet sich immer noch in ihrer ersten Produktionsstätte in Bad Marienberg. Die Marke steht für moderne, feminine Looks von elegant bis sportlich. Über 300 Mitarbeiter arbeiten im Unternehmen, in dem das Design und der Zuschnitt zur Erstkollektion erstellt werden. Ebenfalls in Deutschland finden die Rohwarenprüfung, Qualitätskontrolle und der Versand statt. Ursprünglich nur rein auf Jacken- und Mäntel spezialisiert bietet Lebek neben einer riesigen Vielfalt der Jackenkollektionen auch Kombimode an und sind zudem für ihr starkes Preis-Leistungsverhältnis und ihre Qualität bekannt.

Rabe – elegant, klassisch, hochwertig

Das Familienunternehmen gibt es seit 1920 ansässig in Hilter am Teutoburger Wald. Unter dem Credo hochwertige Strickwaren zum Wohlfühlen zu kreieren, arbeiten 380 Mitarbeiter für die Firma. Das renommierten Hohenstein-Institut prüft regelmäßig die hervorragenden Qualitäten. Die Marke zeichnet sich durch ihre hochwertigen Verarbeitungen, zeitlosen Schnitte und perfekten Passformen aus. Jede Kollektion ist optimal auf die Zielkundin abgestimmt, mit frischen Farben, eleganten Klassikern und modischen Details hebt sich Rabe von anderen ab. Die Kundin weiß was sie hier bekommt.


Camel active – die Welt entdecken

In den 80er wurde der erste Shop von Camel active eröffnet, nach wie vor steht die Marke für Abenteuer. Natürlich, lässig & robust wurde sie in Bekleidung für Männer, Taschen und Schuhe bekannt. Erst spät kam dann eine Kollektion für Frauen, die zuerst nur Jacken und Accessoires beinhaltet. Erst im Jahr 2020 baute das Label die Womenswear aus und bietet neben Jacken & Accessoires auch Sweatshirts, T-Shirts & Jeans an.  Das entdecken, reisen und inspirieren von etwas Neuem stehen hier im Vordergrund. Bekleidung für eine anspruchsvolle, moderne Frau. Die Casualwear hebt sich durch natürliche, hochwertige Qualitäten mit funktionalen Elementen ab.